Domino Day

Es ist zu viel auf einmal.
Bruchstückweise reiht sich Blitzlicht an Blitzlicht. Und hat thematisch für mich keinen Zusammenhang.
Schmerzen hier und dort, die wieder verschwinden und wieder auftauchen und wieder verschwinden.
Merkwürdige Verhaltensweisen, die ich beobachte und für die ich beschämt werden soll.
Während mir auffällt, dass ich Scham nicht immer so gut empfinden kann.
Therapeutisch gesehen sicher gut.

Es ist wie es ist. Und manchmal ist alles zu viel.

Ich bin wirr. Ich bin nicht da.
Es fällt unendlich schwer zusammenhängende Gedanken zu denken oder auch nur nicht so verpeilt aus der Wäsche zu gucken, wie ich mich fühle.

Ist eigentlich immer noch Ostern, frage ich mich, weil es sich so anfühlt und weil sich das ja immer verschiebt, wird klar….irgendwann war heute mal Karfreitag.
Vielleicht ist auch das eine Erklärung.

Dass das Stirndingsbumsvisier, mit dem wir jetzt mit unserer abw fahren dürfen müssen, jetzt auch nicht gerade triggerfrei ist, wenn man durch Plastik schauen muss, wird mir auch langsam klar.
Und erklärt vielleicht warum ein Herr bei uns seither so herrliche Flashbacks schiebt, dass mir gleich mit die Luft wegbleibt.
Aber…was soll man machen? Ohne geht nix. Obwohl es albern ist. Sie ist geimpft (1x) und getestet, ich bin getestet und muss das Ding aufziehen. Pech gehabt.
Oberreisherrsesselfurzarsch hat gesprochen. Ohne gehts nicht. Minimum. Zugeständnisse an mich. Ausnahmesituation. Sei artig und bedank dich dafür du dummes Miststück! Undankbares.

Während jemand kaum Luft holen kann, fehlt sie mir, um herzhaft zu lachen.

Wie oft kann man sich in einem kurzen Text vertippen? Fragt nicht!
Ich geh dann mal.




Schlafmuss

 

C3E88326-CE1D-49A2-91EC-1BF12B075855

Heute war es mal wieder so weit.
Dieser besondere, merkwürdige Mittagsschlaf wurde mal wieder aktiviert.
Ich kenne mittlerweile das Gefühl, kann es, glaube ich, vom normalen Gefühl einfach nur schlapp und müde zu sein, differenzieren.

Weiterlesen „Schlafmuss“

Und du hast geglaubt…

das alles sei wahr…
Du weißt doch, dass du dir das alles nur ausdenkst. Und jetzt hast du den Beweis dafür.
Du hast dich zur Idiotin gemacht. Zum Deppen gestempelt, zur Irren.
Mach dich weg! Mach dich jetzt sofort weg. Damit kann man doch niemandem mehr unter die Augen treten.

Du weißt doch, dass alles gelogen ist. Einfach alles, was du auf dem Blog schreibst und alles, was du den Leuten so erzählst. Und du weißt das doch. Gibs zu!

Weiterlesen „Und du hast geglaubt…“

Albtraum:Haft

 

77127782-08E1-49E0-A22A-CCCC02D3E24F

 

„Gibt es ein Leben ohne Täterkontakt?“ fragt Frau Socke. Wir hatten das schon mal besprochen.
Ob man sich je sicher sein kann, dass es keine Täterkontakte mehr gibt…
Tja. Vielleicht nicht.
Wer weiß schon, ob man alle Persönlichkeiten jetzt kennt oder nicht doch noch jemand im Hintergrund einige Fäden zieht.

Wer weiß das?

Kann man sich also sicher sein?

Ich weiß es nicht.

Weiterlesen „Albtraum:Haft“

Desorientierung / Bindungstrauma

17B0A391-D382-4C22-8D30-747B46081477

 

Ich stehe echt neben mir und es scheint, es stünde dieses kleine Mädchen von gestern noch immer neben mir.
Was im Grunde ja nicht schlecht ist.
Wäre nicht schlecht, die Kleine zu uns ins System zu holen und ihr helfen zu können.
Die arme kleine! Sie tut mir so leid und sie muss so eine Angst haben.
Aber fühlen kann ich sie nicht.
Weder die Angst noch sonst eine Emotion von ihr.
Aber ich nehme diese Desorientierung wahr. Bin hier nicht ganz zu Hause. Alles wirkt entfremdet.

Weiterlesen „Desorientierung / Bindungstrauma“