Hilfe gibt es nur in Märchen

Noch ein Schlag in die Fresse.
Mitten in die Fresse.

Nicht nur, dass trotz ausführlichem Attest bla bla bla, die Hilfe durch unsere abw weiterhin nicht so durchgeführt werden kann, wie vorgesehen.
Wir dürfen kein Auto fahren, wenn wir nicht das große Visier tragen.
Was aber nicht geht.

Kleines Visier, ja. Was macht das für einen Unterschied? Gar keinen.
Die abw ist geimpft, wir getestet.
Geht trotzdem nicht.

Ok ist dann halt so.

Aber das Schlimmste ist, dass die deswegen uns jetzt auch noch heimlich still und leise aus der Hilfe rausdrängen. Da wir die ja eh nicht wie geplant annehmen können, ist unsere Hilfefrau nun anderweitig eingesetzt und ausgebucht. das heißt, wir können und dürfen die jetzt nicht mal mehr für die Sachen in Anspruch nehmen, die gehen würden.
Keine Gespräche, Telefonate, nix.

Was braucht Frau Tick denn auch Hilfe? Aaaaaach unsinn.

Hilfe gibt es eben doch nur in Märchen.
und wir haben grade einen dezenten Nervenzusammenbruch.

Ich dachte so vereine wären dafür da. Da muss ich mich wohl getäuscht haben.
Gibt ja auch kein Geld dafür neihein.
Aber wir nehmen das lieber von da, wo es leichter verdient ist. Und drängen die anderen einfach raus, ohne dass wir denen sagen müssen, dass wir keinen Bock auf sie haben.

Danke für nichts ihr Arschf******

18 Kommentare zu „Hilfe gibt es nur in Märchen

  1. Oh nein, was für ein riesengroßer Scheiß und so sau unfair. Dass einem immer und immer mehr Steine in den Weg gelegt werden müssen. Zum im riesengroßen fetten Strahl kotzen! Und es ärgert uns mit – für euch. Es ist einfach ätzend und wir verstehen absolut, dass ihr wütend seid und verzweifelt…

    Gefällt 4 Personen

  2. Wir waren erst einmal gar nicht in der Lage, zu reagieren, so fassungslos macht das.
    Und dann noch die neue Idee vom Gesetz mit der Rasterpsychotherapie. Da haben wir das Gefühl, alles was nicht ins Raster passt, wird aussortiert. Gaaaanz bösartige Assoziationen…..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen. Wenn du einen Kommentar schreibst, werden deine E-Mail-Adresse, dein Name, deine IP, der Zeitstempel und dein Kommentar gespeichert. Dein Name, die Webseite und dein Kommentar können von anderen Besuchern der Webseite gelesen werden. Wenn du "Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren" anhakst, wird dies gespeichert und du erhältst entsprechende E-Mails. Mit dem Klick auf "Kommentar absenden" gibst du mir zur Speicherung und Verwendung für diese Zwecke die Erlaubnis.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s