Schwarmwissen gefragt *erledigt, danke <3

Ihr lieben.
Für ein Video sind wir am recherchieren. Und zwar sehr heftig.
Das wird sicherlich noch Monate in Anspruch nehmen.

Jetzt seid ihr gefragt:
Besitzt irgendjemand von euch das Buch
Rotkäppchens Schweigen“?
Und könnte es mir verkaufen oder ausleihen?

Das wäre wundervoll. Es wird nicht mehr aufgelegt und ist als Rarität nur zu über 150 Euro zu kaufen.

Wenn mir jemand helfen könnte, würde ich mich sehr freuen. Danke


Edit:
Wir sind fündig geworden und bekommen das Buch geliehen.
Vielen lieben Dank euch allen für eure großarrrrrrtiiiirrrrge Unterstützung 😎

Überarbeitung des Blogs

Hallo ihr Lieben.
Ab und zu wird euch vielleicht auffallen, dass der Blog zwischendrin auf „privat“ steht.
Keine Angst, das wird nicht so bleiben.
Wir überarbeiten nun von hinten nach vorne alle Beiträge und gucken alle einzeln durch, welche Öffentlich bleiben.
deswegen wird zwischendrin hier ein bisschen Chaos herrschen, was die sichtbaren Beiträge angeht.
Aber da das an die 2000 Beiträge sind, wird das ein bisschen dauern.

Danach wird der Blog hier weiter geführt aber nicht mehr im Detail, wie vorher.

Wir haben viele Anfragen bekommen, für den Blog, den wir privat weiter führen, zum Weiterlesen. Und ihr dürft gerne weiter Anfragen stellen. Traut euch ruhig.
Mehr als Nein sagen können wir nicht ;-)

Wir möchten nur einen gewissen Überblick behalten, wer unser Leben im Detail mitbekommen soll und darf, statt uns für die ganze Welt nackig zu machen.

Aber dieser Blog bleibt trotzdem und wird auch immer wieder neue Inhalte bekommen. Keine Sorge.



Schmerz…..

Wer kennt sie, die Twilight-Saga?
Als Film oder Buch. Die Vampirin, die die Begabung hat, telekinetisch Schmerzen in einem anderen Menschen auszulösen?
Nun, Schmerz entsteht im Gehirn, nicht wahr?
An sie, an diese Vampirin musste ich heute denken, als mich aus heiterem Himmel ein Schmerz überfällt.
Kein körperlicher, sondern ein Seelenschmerz, der mir die Luft raubt, so massiv ist er.
So massiv, dass Tränen laufen, während ich mich im Bett verkrieche, als böte es irgendeinen Schutz.
Ich versuche zu atmen, bis….
Bis ich mich bzw. *Körper lächeln sehe und höre, wie gesagt wird „Warum heule ich? Es ist doch gar nichts!“
Und mit einem Schlag ist alles weg.
Der Schmerz ist verschwunden, die Tränen trocknen.

Ich bleibe zurück denke „Was zum Henker war das?“

Neuanfang

Wie ihr seht, sehr ihr nichts.
Nichts altes mehr.

Wir haben festgestellt, dass wir uns nicht mehr wohl mit dem Blog fühlen.
Aber keine Angst, wir gehen hier nicht weg.

Aber im Zuge der Videos auf YT möchten wir uns nicht komplett nackig machen, weil wir unseren Blog mehr zur persönlichen Verarbeitung und inneren Themen sehen. Als unser Kommunikations und Tagebuch.

Durch den YT Channel bekommen wir hier viel viel mehr Aufmerksamkeit als je vorher und ich denke,, ich möchte nicht beides öffentlich haben und mich komplett seelisch nackig machen mit allen Details, die uns betreffen. Dafür sollen nun die YT Videos reichen, Aufzuklären, zu zeigenund so weiter.

Aber nicht unsere gesamte Situation.

Deswegen stehen nun alle alten Beiträge auf „privat“.

Wir werden ein bisschen umstrukturieren und uns genau überlegen, wie wir diesen Blog weiter führen wollen.
Es gibt da ja auch noch den privaten Blog.
Passwörter sind mir zu heikel, die können weiter gegeben werden, daher neige ich dazu, demnächst unser Tagebuch nur noch im privaten Blog zu teilen und hier nur noch Dinge zu veröffentlichen, die auch öffentlich okay gehen.
Und dafür auch sämtliche alten Beiträge durchgehen, die für öffentlich okay gehen.

Wir werden auch nicht mehr die Videos hier und auf yt teilen, weil das einfach zu viel ist. Wir müssen auch unsere Kräfte einteilen und alles doppelt posten und sortieren, Kommentare beantworten und im Blick behalten, ist einfach zu viel. Wir merken, dass uns das immer mehr überfordert.

Wenn ihr uns dort abonniert, seid ihr eh dabei und kommentieren kann man dort auch. :-)

Wir müssen auf uns aufpassen.

Wenn ihr bisher noch nicht im privaten Blog wart, aber meint, ihr möchtet gerne teilnehmen, stellt uns eine Anfrage, Dies wird sich aber nur lohnen, wenn wir euch schon etwas besser kennen. Also durch Kommentare zB.

Aber dafür müssen wir „drüben“ auch erst noch ein bisschen aufräumen.
Wir ihr seht ist das alles noch ein bisschen unausgegoren. Aber da wir merken, dass wir hier nicht mehr (viel) schreiben können, seitdem die Aufmerksamkeit so groß geworden ist, müssen wir etwas unternehmen. Denn das hier ist unsere Welt, die Welt, in der wir am weitesten gekommen sind. MIT EUCH!
Nur weil ihr dabei seid, ihr Lieben, die uns so unterstützen und schreiben und mit uns uns für uns da sind.
Ihr bedeutet uns viel. Wir hoffen, ihr begleitet uns weiter.

<3

Eure Lunis



Innerlich isoliert, Programm, Systemstillegung

Guten Morgen allerseits.

So. Ich weiß nichts mit dem Tag anzufangen. Naja eigentlich schon, nur lässt mich gerade meine Motivation im Stich.
Die Therapiestunde wurde gerade abgesagt. Frau Socke ist krank.
Na klasse! Und die nächsten 3 Wochen werde ich nicht fahren. Da läuft hier nur Schienersatzverkehr. Ich bin so schon 6 Stunden unterwegs. Das muss ich mir nicht geben. Ich glaube, ich käme niemals an.
Tja. So kanns laufen….

Weiterlesen „Innerlich isoliert, Programm, Systemstillegung“

Ein Unterschied der Worte entbehrt

Ich ? sitze hier. Gefühlsmäßig immer noch in dem Flashtraum von letzter Nacht.
Und…ich weiß nicht. Bei all dem, wie es sich schrecklich anfühlt…ist es auch für mich wie ein Durchbruch.
Auch wenn der Flashtraum vor allem in der zweiten Hälfte sicher SO nicht gewesen ist sondern da mehr zum Traum wurde, weiß ich, dass der erste Teil stimmt.
Solche Flashbacks gab es schon.

Weiterlesen „Ein Unterschied der Worte entbehrt“